Viertklässler in der Kunsthalle Würth

Die Klassen 4a und 4b besuchten im November die Kunsthalle Würth. Dort ist gerade eine Ausstellung des Bildhauers Leonhardt Kern zu sehen, der auch in Schwäbisch Hall gelebt hat. Er war einer der bedeutendsten Bildhauer des 17. Jahrhunderts und schuf die meisten seiner Kleinplastiken in kostbaren Werkstoffen wie Elfenbein und Alabaster. Danach wollten wir uns auch einmal in der Bildhauerei versuchen. Ein Stück Kernseife wurde von uns bearbeitet, das war gar nicht so einfach.