Sommerschule

Die Woche der Sommerschule verging sehr schnell. Morgens trafen wir uns an der Schulbushaltestelle und fuhren dann mit dem Linienbus nach Gailenkirchen. Es gab vier kleine Gruppen, in denen die Inhalte des letzten Schuljahres wiederholt wurden. Zwischendurch hatten wir genug Zeit zum Toben auf dem Spielplatz oder in der Turnhalle. Am Nachmittag konnte man noch mit in die Grundschule Rollhof, um dort Mittag zu essen und nochmals Sport zu treiben. Zum Abschluss am Freitag wurden die Kinder zum Pizzaessen eingeladen. Besonders schön war, dass in der Woche die Großen mit den Kleinen spielten, Kinder der verschiedenen Grundschulen sich kennen lernten und einige neue Freundschaften entstanden. Vielen Dank an alle, die mitgemacht haben.